Diagnostik

Für die Diagnostik steht eine hochwertige Ausstattung bereit:

 Ultraschalldiagnostik:

  • – der Harnwege (Niere, Blase, Prostata, Hoden)
    – des Bauchraumes (Leber, Gallenblase, Milz…)
    – der Gefäße des männlichen Genitale (PW/CW – Doppler)

(3 Geräte verfügbar namhafter Hersteller)

Blasenspiegelung:

  • – mit hochwertigen Instrumenten
  • – auf Wunsch mit Videoübertragung auf Monitor zum Mitschauen
  • – auf einem modernen Untersuchungsstuhl

Harnstrahlmessungen (Uroflowmetrie)

Prostatastanzbiopsien bei Krebsverdacht in örtlicher Betäubung, ambulant

Labordiagnostik:
– Urinschnelltest
– Urinsediment

Eine Röntgendiagnostik in der Praxis ist leider nicht mehr möglich, da vielfältige Bestimmungen und steigende Kosten das Betreiben eines Röntgengerätes unwirtschaftlich gemacht haben.
Die Untersuchungen erfolgen auf Überweisung in Radiologischen Großpraxen  der Umgebung.

Auf Wunsch :

– qualitative PSA – Tests  (Gesamt-PSA, freies PSA)

– Testosteron – Bestimmung

– Vitamin D – Bestimmung

– Blasenkrebstest aus dem Urin

– Schnelltest auf Chlamydieninfektion

– spezieller hochsensitiver immunologischer Stuhltest auf verborgenes Blut

– Spermiogramm zur Beurteilung der Fertilität

 

(c) Simon Motz