Operationen

Ambulante Operationen im Ambulanten-Operations-Zentrum Bergstraße in Bensheim (www.aozb.de) oder im Eingriffsraum meiner Praxis:

  • Circumcisionen (Beschneidung aus medizinischen Gründen)
  • Verlängerung des Vorhautbändchens
  • Behandlung genitaler Warzen (Kryotherapie, Thermotherapie)
  • Erweiterung des Harnröhrenausganges bei Mann und Frau
  • Entfernung von Zysten im Nebenhoden (Spermatozelen)
  • Wasserbruch-Operation (Hydrozelen)
  • Sterilisation des Mannes (Vasektomie, non-scalpel-Methode, NSV)
  • Entfernen von Harnleiterschienen
  • Anlegen von Blasenkathetern über die Bauchdecke
  • Botox-Behandlung der Blase bei Dranginkontinenz

Stationäre Operationen in Zusammenarbeit mit der Urologischen Klinik im Klinikum Darmstadt (www.klinikum-darmstadt.de):

  • Transurethrale Resektion der Prostata über die Harnröhre (TUR-P  / TURIS-P)
  • Transurethrale Inzision der Prostata (TUI-P)
  • Transurethrale Resektion von Blasentumoren (TUR-BT)
  • Transurethrale Resektion von Blasentumoren unter Blaulichtzystoskopie (Hexvix-TUR-BT)
  • Endoskopische Steinbehandlungen im Harnleiter oder Harnblase mittels LASER (starre/flexible URS, LISL)
  • Beseitigung von Harnröhrenengen (endoskopische Operationen)
  • Offene Operationen am äußeren Genitale wie Hydrozelen, Spermatozelen, Varikozelen (Krampfadern)
  • Operation von Hodentumoren (inguinale Orchiektomie)
  • Operation von Leistenhoden bei Kindern (Funiculolyse und Orchidopexie)
  • Anlegen von Blasenkathetern über die Bauchdecke
  • Botox-Behandlung der Blase bei Dranginkontinenz (stationäre Durchführung nur bei bestätigter  Kostenübernahme der Krankenkasse möglich)

(Ggf. künftig fusionierte MRT/TRUS-gesteuerte Prostatastanzbiopsie)